Blackmagic Raw Tour Hero

Blackmagic RAW Tour

Erfahren Sie mehr über das schnellste RAW-Format für hohe Qualität!

Die Blackmagic RAW Tour zeigt Ihnen, wie Blackmagic RAW mit Blackmagic Kameras funktioniert. Sie lernen, wie Sie Bilder in Spielfilmqualität schneller und bei geringerer Speichernutzung denn je drehen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Postproduktion mit Blackmagic RAW in DaVinci Resolve drastisch beschleunigen.

Kostenloses halbtägiges Seminar

Blackmagic RAW ist ein neuer, moderner Codec, der eine grandiose Bildqualität in einem cleveren neuen Dateiformat liefert. Für unglaublich effizientes Encoding bei geringen Dateigrößen ist die Kamera intern hardwarebeschleunigt. Selbst in der Postproduktion behalten Sie weiterhin die volle Kontrolle über alle RAW-Einstellungen der Kamera, einschließlich umfangreichem Metadatensupport mit anpassbaren Filialdateien. Zudem können Sie GPU- und CPU-Beschleunigung sowie die Blackmagic Design Generation 4 Color Science nutzen. Der neue Hochleistungsworkflow verwendet ein- und dasselbe Dateiformat vom ersten Shot bis zum Finishing des Schnitts. Damit sind Sie schneller als je zuvor!

Schwerpunkte des Seminars:

  • Die Kameras URSA Mini Pro und Pocket Cinema Camera 4K
  • Technischer Überblick und Möglichkeiten von Blackmagic RAW
  • Sichten von Aufnahmen mit dem Blackmagic RAW Player
  • Vereinfachung und Beschleunigung von Workflows mit Metadaten
  • Leistungsstarker Schnitt mit DaVinci Resolve
  • Colorgrading von Blackmagic RAW Bildern mit 12 Bit
  • Einsatz von DaVinci Resolve Gradingpulten
  • Beschleunigung der Postproduktion mit der Blackmagic eGPU Pro

Tourtermine

Für weitere Informationen senden Sie eine E‑Mail an den untenstehenden Reseller

Frankreich

Paris

Video Plus

Dienstag, 18. Juni 2019

Paris

TRM

Mittwoch, 19. Juni 2019

Deutschland

Berlin

Teltec

Dienstag, 4. Juni 2019

Hamburg

Videodata

Mittwoch, 5. Juni 2019

Hamburg

BPM

Donnerstag, 6. Juni 2019

Mainz

Teltec

Dienstag, 11. Juni 2019

Israel

Tel Aviv

ABS

Dienstag, 4. Juni 2019

Tel Aviv

ABS

Mittwoch, 5. Juni 2019