UltraStudio 4K
Extreme 3

UltraStudio 4K

UltraStudio
HD Mini

UltraStudio
Mini Recorder

UltraStudio
Mini Monitor

UltraStudio 4K Extreme 3

UltraStudio 4K Extreme 3

Technische Daten

Beschreibung

Die UltraStudio 4K Extreme 3 ist die weltweit fortschrittlichste Aufnahme- und Wiedergabelösung für Computer mit PCI Express und Thunderbolt. Sie bietet Thunderbolt 3 Technologie mit satten 40 Gbit/s. Wegweisende 12G‑SDI- und HDMI-2.0-Anschlüsse ermöglichen zudem die Arbeit mit Video bei 60 Frames pro Sekunde unter Einsatz von Deep Color, 12-Bit-RGB sowie HDR-Workflow-Support via HDMI 2.0a und extrem hohen Frameraten in 4K. Die breite Auswahl an Analog- und Digitalanschlüssen der UltraStudio 4K Extreme 3 sorgt für Kompatibilität mit nahezu allen Kameras, MAZen, Kreuzschienen und Displays. Noch dazu ist darin ein äußerst leistungsstarker Hardware-Kodierer verbaut, der Support für H.265-Kodierung in Echtzeit bringt.

Preis

€2 645

Anschlüsse

SDI‑Videoeingänge

2 Anschlüsse für 12 Gbit/s und 2 für 6 Gbit/s SD/HD/2K/4K; unterstützt Single/Dual/Quad Link 4:2:2/4:4:4; 2D/3D umschaltbar

SDI‑Videoausgänge

2 Anschlüsse für 12 Gbit/s und 2 für 6 Gbit/s SD/HD/2K/4K; unterstützt Single/Dual/Quad Link 4:2:2/4:4:4; 2D/3D umschaltbar

SDI‑Raten

270 Mbit; 1,5 G; 3 G; 6 G; 12 G

Glasfaser‑SDI

Unterstützt 2 optionale SMPTE‑Module

SDI‑Videodurchschleifung

4 Anschlüsse für neugetaktetes SD/HD/2K/4K je nach eingehendem Signaltyp

Gespiegelte SDI‑Videoausgänge

2 Anschlüsse für 12 Gbit/s und 2 für 6 Gbit/s SD/HD/2K/4K; unterstützt Single/Dual/Quad Link 4:2:2/4:4:4; 2D/3D umschaltbar

Analoge Videoeingänge

1 für Komponenten-YUV via 3 BNC-Anschlüsse, 1 für FBAS NTSC/PAL via 1 BNC‑Anschluss

Analoge Videoausgänge

1 für Komponenten-YUV via 3 BNC-Anschlüsse, 1 für FBAS NTSC/PAL via 1 BNC‑Anschluss

Analoge Audioeingänge

4 Kanäle für professionelles symmetrisches Analogaudio über XLR-Anschlüsse und 2 Kanäle für unsymmetrisches Consumer-Audio über RCA‑Anschlüsse

Analoge Audioausgänge

4 Kanäle professionelles symmetrisches Analogaudio via XLR‑Anschlüsse

Glasfaser-Ein-/Ausgänge (optional)

2 Anschlüsse für 12 Gbit/s Glasfaser

AES/EBU‑Audioeingänge

2 Kanäle für unsymmetrisches Audio mit Abtastratenwandler am BNC‑Anschluss

AES/EBU‑Audioausgänge

2 Kanäle für unsymmetrisches Audio via BNC‑Anschluss

SDI‑Audioeingänge

16 Kanäle eingebettet in SD/HD/2K/4K

SDI‑Audioausgänge

16 Kanäle eingebettet in SD/HD/2K/4K

HDMI‑Videoeingänge

HDMI-2.0-Anschluss Typ A mit Unterstützung für 2160p/60

HDMI‑Videoausgänge

HDMI-2.0-Anschluss Typ A mit Unterstützung für 2160p/60

HDMI‑Audioeingänge

8 Kanäle eingebettet in SD/HD/4K

HDMI‑Audioausgänge

8 Kanäle eingebettet in SD/HD/4K

Mikrofoneingang

1 Eingang für 48V-Mikrofone via XLR-Anschluss; Phantomspeisung umschaltbar über Softwaresteuerung

Timecode‑Eingang

1 XLR‑Eingang

Timecode‑Ausgang

1 XLR‑Ausgang

Sync‑Eingang

1 Referenzeingang; Tri-Sync oder Black Burst

Sync‑Ausgang

1 durchgeschleifter Referenzausgang; Tri-Sync oder Black Burst

Computer‑Schnittstelle

Thunderbolt™ 3 (nur Mac OS und Windows); PCI Express 4-Lane Generation 2

Stromversorgung

2 integrierte internationale AC-Netzteile mit IEC C14-Buchse; 120–240 V, 50–60 Hz

UltraStudio 4K Extreme 3

Unterstützte Codecs

AVC-Intra, AVCHD, Canon XF MPEG2, Digital SLR, DV-NTSC, DV-PAL, DVCPRO50, DVCPROHD, DPX, HDV, HEVC, XDCAM EX, XDCAM HD, XDCAM HD422, DNxHR & DNxHD, Apple ProRes 4444, Apple ProRes 422 HQ, Apple ProRes 422, Apple ProRes LT, Apple ProRes 422 Proxy, unkomprimiertes 8 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:4:4

Software

Inbegriffene Software

DaVinci Resolve, Media Express, Disk Speed Test, LiveKey, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber für Mac OS und Windows, Media Express, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber unter Linux

Produktsoftware‑Upgrade

In die Softwaretreiber integrierte Firmware; Aktualisierungen der Software-Treiber erfolgen beim Systemstart oder über Updater‑Software

Software-Anwendungen

DaVinci Resolve icon

DaVinci Resolve

Fusion icon

Fusion

Final Cut Pro icon

Final Cut Pro X

Adobe Premiere Pro icon

Adobe Premiere Pro CC

Avid Media Composer icon

Avid Media Composer

Adobe After Effects icon

Adobe After Effects CC

Avid Pro Tools icon

Avid Pro Tools

Steinberg Cubase icon

Steinberg Cubase

Steinberg Nuendo icon

Steinberg Nuendo

Adobe Photoshop icon

Adobe Photoshop CC

Weitere unterstützte Anwendungen:

The Foundry Nuke, Grass Valley Edius, Sony Catalyst Production Suite, Tools On Air Just: Play & Live & In, Softron MovieRecorder & MReplay, Adobe Flash Media Live Encoder, Telestream Wirecast, Livestream Producer, Resolume Arena, Magix Vegas Pro & Movie Edit Pro Premium, Corel VideoStudio Pro, CyberLink PowerDirector, Vidblaster X & Studio & Broadcast, Uniplay One & CG, CasparCG Server, Magicsoft CG, Xsplit Broadcaster, Imagine Communications Velocity & InfoCaster, DevTek Easy Media Suite, Metus Ingest, Boinx Software MimoLive, Cinegy Capture Pro, vMix Live, Renewed Vision ProPresenter, Ventuz Director, Class X Liveboard & Coral CG, Glookast Capturer, Open Broadcaster Software Studio, Nautilus NEMO3D, Burst Video Webclip2Go & [REC]Marker

SDI-Videonormen

SD‑Videonormen

525i/59,94 NTSC; 625i/50 PAL

HD‑Videonormen

720p/50; 720p/59,94; 720p/60 1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60 1080PsF/23,98; 1080PsF/24; 1080PsF/25; 1080PsF/29,97; 1080PsF/30 1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60

2K‑Videonormen

2K DCI 23,98p; 2K DCI 24p; 2K DCI 25p 2K DCI 23,98PsF; 2K DCI 24PsF; 2K DCI 25PsF

Ultra-HD‑Videonormen

2160p/23,98; 2160p/24; 2160p/25; 2160p/29,97; 2160p/30; 2160p/50; 2160p/59,94; 2160p/60

4K‑Videonormen

4K DCI 23,98p; 4K DCI 24p; 4K DCI 25p

3D‑Videonormen

720p/50; 720p/59,94; 720p/60; 1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080PsF/23,98; 1080PsF/24; 1080PsF/25; 1080PsF/29,97; 1080PsF/30; 1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60; 2K DCI 23,98p; 2K DCI 24p; 2K DCI 25p; 2K DCI 23,98PsF; 2K DCI 24PsF, 2K DCI 25PsF

SDI‑Konformität

SMPTE 292M, SMPTE 259M, SMPTE 296M, SMPTE 372M, SMPTE 425M, SMPTE 435, SMPTE 2081, SMPTE 2082, ITU-R BT.656 und ITU-R BT.601

Unterstützte SDI‑Metadaten

RP 188/SMPTE 12M-2 und Closed Captioning

SDI‑Audioabtastfrequenz

Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit

SDI‑Videoabtastfrequenz

4:2:2, 4:4:4

SDI‑Farbraum

REC 601, REC 709

SDI‑Konfiguration

Der SDI-Ausgang ist über das Blackmagic Desktop Video Dienstprogramm für Quad Link 3 Gbit/s konfigurierbar. Bei Einsatz von Single Link 12 Gbit/s auf SDI-Anschluss A oder Dual Link 6 Gbit/s auf den SDI-Anschlüssen A und B, geben SDI-Anschlüsse C und D abwärtskonvertiertes HD aus.

HDMI-Videonormen

SD‑Videonormen

525i/59,94 NTSC; 625i/50 PAL

HD‑Videonormen

720p/50; 720p/59,94; 720p/60 1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60 1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60

Ultra-HD‑Videonormen

2160p/23,98; 2160p/24; 2160p/25; 2160p/29,97; 2160p/30; 2160p/50; 2160p/59,94; 2160p/60

4K‑Videonormen

4K DCI 23,98p; 4K DCI 24p; 4K DCI 25p

3D‑Formatunterstützung

720p/50; 720p/59,94; 720p/60 1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60

HDMI‑Audioabtastfrequenz

Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit

HDMI‑Videoabtastfrequenz

4:4:4, 4:2:2 und 4:2:0

HDMI‑Konfiguration

HDMI 2.0a unterstützt Deep Color und HDR; konfiguriert sich automatisch mit dem angeschlossenen Display

Multirate‑Unterstützung

HDMI- und SDI-Videoanschlüsse sind zwischen SD/HD/2K und 4K umschaltbar. Analoge Videoanschlüsse für Komponente sind zwischen SD und HD umschaltbar.

Kopierschutz

Die Aufzeichnung von kopiergeschützten HDMI-Quellen ist über den HDMI-Eingang nicht möglich. Informieren Sie sich vor der Aufzeichnung oder Verbreitung von Inhalten immer über das Urheberrecht.

Hardware-Framebuffer

V210 (10-Bit-YUV), 2VUY (8-Bit-YUV), ARGB, BGRA (8-Bit-RGB), R210 (10-Bit-RGB), R12B, R12L (12‑Bit‑RGB)

Farbgenauigkeit

8-, 10- und 12-Bit-RGB 4:4:4 bis 2160p/30 sowie 8- und 10-Bit-YUV 4:2:2 in allen Normen

Computer-Erfassung

2 Thunderbolt-3-Anschlüsse für Mac und Windows plus PCI Express Gen 2 für Mac, Windows und Linux; Blackmagic Desktop Video SDK inbegriffen

Steuerung

Integrierte Frontblende

14 Tasten zur Auswahl von Eingaben 5-Zoll‑Farbdisplay

Gerätesteuerung

2 Ports für RS-422‑Decksteuerung

Verarbeitung

Encoding

Hardwarebasierter H.265-Echtzeit‑Encoder

Ultra-HD‑Downkonvertierung

Der integrierte hochwertige Hardware-Downkonverter gibt von Ultra HD abwärtskonvertierte HD-Signale über die SDI-Ausgänge C und D aus sowie als HDMI-Ausgabe, wenn das Gerät an einen nur mit HD kompatiblen Fernseher angeschlossen ist.

Downkonvertierung HD zu SD

Der integrierte hochwertige Hardware-Downkonverter gibt HD-Signale abwärtskonvertiert nach SD über SDI-Ausgang B sowie Komponenten- und FBAS NTSC/PAL-Video aus. Die SD-Ausgabe kann wahlweise in den Bildformaten Letterbox, anamorphes 16:9 und zentriertes 4:3 erfolgen.

HD‑Upkonvertierung

Integrierte, hochqualitative Hardware-Aufwärtskonvertierung von SD nach 720HD oder 1080HD bei Wiedergabe; Auswahl zwischen 4:3 Pillarbox, 14:9 Zoom und 16:9 Zoom

HD‑Crosskonvertierung

Integrierte, hochqualitative hardwarebasierte Crosskonvertierung von 720p nach 1080HD und 1080HD nach 720p bei Wiedergabe

Echtzeit‑Effekte

DaVinci Resolve, Final Cut Pro X interne Effekte; Adobe Premiere Pro CC Mercury Playback Engine Effekte; Avid Media Composer interne Effekte

Farbraumkonvertierung

Hardwarebasiert in Echtzeit

3D‑Verarbeitung

Erfassung und Wiedergabe mit Dual-Stream und Frame‑Packing

Physische Installation

Erfordert einen Computer mit Thunderbolt-Port oder verfügbarem PCI-Express-Steckplatz. Das Blackmagic PCIe Cable Kit ist für eine Hochgeschwindigkeitsverbindung per PCI Express Gen 3 separat erhältlich. Bitte besuchen Sie die Support-Seiten, um die vollständigen Systemanforderungen einzusehen.

Betriebssysteme

Mac icon

Mac 10.13 High Sierra,
Mac 10.14 Mojave oder höher

Windows Icon

Windows 7, 8.1 und 10, alle 64 Bit

Linux icon

Linux

Strombedarf

2 integrierte AC-Netzteile für 120–240 V

EMC-Zertifizierungen

FCC, CE und C‑Tick

Physische Spezifikationen

UltraStudio 4K Extreme 3

Umgebung

Betriebstemperatur

5–40 °C (41–104 °F)

Lagerungstemperatur

-20–45 °C (-4–113 °F)

Relative Luftfeuchtigkeit

0–90 % nicht kondensierend

Im Lieferumfang enthalten

UltraStudio 4K Extreme 3

SD-Karte mit Software und Bedienungsanleitung

DaVinci Resolve SD‑Karte

Garantie

Drei Jahre eingeschränkte Herstellergarantie

UltraStudio 4K

UltraStudio 4K

Technische Daten

Beschreibung

Auf Thunderbolt oder Thunderbolt 2 basierte, rackmontierbare Breakout-Box fürs Aufzeichnen und Playback mit neuester Hochleistungstechnologie. Sie kann Material in 4:4:4, zweikanaligem stereoskopischen 3D, Ultra HD und 4K erfassen und wiedergeben! Die UltraStudio 4K ist die Lösung für komplexe Projekte mit hohem Qualitätsanspruch. Sie ist vollgepackt mit den neuesten Anschlüssen für SDI-, HDMI- und Analogvideo, Timecode, AES/EBU-Audio sowie symmetrisches und unsymmetrisches Analogaudio. Für die Aufnahme und Wiedergabe von Video gibt es keine bessere Lösung!

Preis

€875

Anschlüsse

SDI-Videoeingänge

2 Anschlüsse für 10 Bit SD/HD/2K/4K und 2D/3D, umschaltbar; unterstützt 3 Gbit/s und 6 Gbit/s Single Link und Dual Link

SDI-Videoausgänge

2 Anschlüsse für 10 Bit SD/HD/2K/4K und 2D/3D, umschaltbar; unterstützt 3 Gbit/s und 6 Gbit/s Single Link und Dual Link

SDI-Videodurchschleifung

2 Anschlüsse für 10 Bit SD/HD/2K/4K mit Neutaktung; unterstützt 3 Gbit/s und 6 Gbit/s

Analoge Videoeingänge

1 YUV-Komponentenanschluss über 3 BNC-Anschlüsse; 1 für FBAS auf 1 BNC-Anschluss

Analoge Videoausgänge

1 YUV-Komponentenanschluss über 3 BNC-Anschlüsse; 1 für FBAS auf 1 BNC-Anschluss

Analoge Audioeingänge

2 Kanäle professionelles symmetrisches Analogaudio über XLR-Anschlüsse und 2 Kanäle unsymmetrisches Consumer-Audio über RCA-Anschlüsse

Analoge Audioausgänge

2 Kanäle professionelles symmetrisches Analogaudio via XLR-Anschlüsse

AES/EBU-Audioeingänge

2 Kanäle für unsymmetrisches Audio mit Abtastratenwandler am BNC-Anschluss

AES/EBU-Audioausgänge

2 Kanäle für unsymmetrisches Audio mit Abtastratenwandler am BNC-Anschluss

SDI-Audioeingänge

16 Kanäle eingebettet in SD/HD/2K/4K

SDI-Audioausgänge

16 Kanäle eingebettet in SD/HD/2K/4K

HDMI-Videoeingänge

1 HDMI-Anschluss Typ A einschließlich Unterstützung für 3D-Frame-Packing und Ultra HD

HDMI-Videoausgänge

1 HDMI-Anschluss Typ A einschließlich Unterstützung für 3D-Frame-Packing und Ultra HD

HDMI-Audioeingänge

8 Kanäle eingebettet in SD/HD/4K

HDMI-Audioausgänge

8 Kanäle eingebettet in SD/HD/4K

Timecode-Eingang

1 XLR-Anschluss für LTC-Eingabe

Timecode-Ausgang

1 XLR-Anschluss für LTC-Ausgabe

Sync-Eingang

1 Referenzeingang; Tri-Sync oder Black Burst

Gerätesteuerung

Sony™-kompatibler RS422-Decksteuerungsport; serielle TxRx-Ports, Richtung umkehrbar über Softwaresteuerung

Computer-Schnittstelle

Thunderbolt™ oder Thunderbolt™ 2

UltraStudio 4K

Unterstützte Codecs

AVC-Intra, AVCHD, Canon XF MPEG2, Digital SLR, DV-NTSC, DV-PAL, DVCPRO50, DVCPROHD, DPX, HDV, XDCAM EX, XDCAM HD, XDCAM HD422, DNxHR und DNxHD, Apple ProRes 4444, Apple ProRes 422 HQ, Apple ProRes 422, Apple ProRes LT, Apple ProRes 422 Proxy, unkomprimiertes 8 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:4:4

Software

Inbegriffene Software

Media Express, Disk Speed Test, LiveKey, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber für Mac OS und Windows, Media Express, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber unter Linux

Produktsoftware-Upgrade

In die Softwaretreiber integrierte Firmware; Aktualisierungen der Software-Treiber erfolgen beim Systemstart oder über Updater-Software

Software-Anwendungen

DaVinci Resolve icon

DaVinci Resolve

Fusion icon

Fusion

Final Cut Pro icon

Final Cut Pro X

Adobe Premiere Pro icon

Adobe Premiere Pro CC

Avid Media Composer icon

Avid Media Composer

Adobe After Effects icon

Adobe After Effects CC

Avid Pro Tools icon

Avid Pro Tools

Steinberg Cubase icon

Steinberg Cubase

Steinberg Nuendo icon

Steinberg Nuendo

Adobe Photoshop icon

Adobe Photoshop CC

Weitere unterstützte Anwendungen:

The Foundry Nuke, Grass Valley Edius, Sony Catalyst Production Suite, Tools On Air Just: Play & Live & In, Softron MovieRecorder & MReplay, Adobe Flash Media Live Encoder, Telestream Wirecast, Livestream Producer, Resolume Arena, Magix Vegas Pro & Movie Edit Pro Premium, Corel VideoStudio Pro, CyberLink PowerDirector, Vidblaster X & Studio & Broadcast, Uniplay One & CG, CasparCG Server, Magicsoft CG, Xsplit Broadcaster, Imagine Communications Velocity & InfoCaster, DevTek Easy Media Suite, Metus Ingest, Boinx Software MimoLive, Cinegy Capture Pro, vMix Live, Renewed Vision ProPresenter, Ventuz Director, Class X Liveboard & Coral CG, Glookast Capturer, Open Broadcaster Software Studio, Nautilus NEMO3D, Burst Video Webclip2Go & [REC]Marker

SDI-Videonormen

SD-Videonormen

525i/59,94 NTSC; 625i/50 PAL

HD-Videonormen

720p/50; 720p/59,94; 720p/60
1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60
1080PsF/23,98; 1080PsF/24; 1080PsF/25; 1080PsF/29,97; 1080PsF/30
1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60

2K-Videonormen

2K DCI 23,98p; 2K DCI 24p; 2K DCI 25p
2K DCI 23,98PsF; 2K DCI 24PsF; 2K DCI 25PsF

Ultra-HD-Videonormen

2160p/23,98; 2160p/24; 2160p,25; 2160p/29,97; 2160p/30; 2160p/50*; 2160p/59,94*; 2160p/60*
*Nur Ausgabe

4K-Videonormen

4K DCI 23,98p; 4K DCI 24p; 4K DCI 25p

3D-Videonormen

720p/50; 720p/59,94; 720p/60;
1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30;
1080PsF/23,98; 1080PsF/24; 1080PsF/25; 1080PsF/29,97; 1080PsF/30;
1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60;
2K DCI 23,98p; 2K DCI 24p; 2K DCI 25p;
2K DCI 23,98PsF; 2K DCI 24PsF; 2K DCI 25PsF

SDI-Konformität

SMPTE 259M, SMPTE 292M, SMPTE 296M, SMPTE 372M, SMPTE 425M, SMPTE 2081, ITU-R BT.656 und ITU-R BT.601

Unterstützte SDI-Metadaten

RP 188/SMPTE 12M-2 und Closed Captioning

SDI-Audioabtastfrequenz

Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit

SDI-Videoabtastfrequenz

4:2:2 und 4:4:4
*4K ist 4:2:2

SDI-Farbgenauigkeit

10-Bit-YUV bis 4K, 12-Bit* RGB in HD und 2K
*Nur Ausgabe

SDI-Farbraum

REC 601, REC 709

HDMI-Videonormen

SD-Videonormen

525i/59,94 NTSC; 625i/50 PAL

HD-Videonormen

720p/50; 720p/59,94; 720p/60
1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60
1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60

Ultra-HD-Videonormen

2160p/23,98; 2160p/24; 2160p,25; 2160p/29,97; 2160p/30; 2160p/50*; 2160p/59,94*; 2160p/60*
*Nur Ausgabe

4K-Videonormen

4K DCI 23,98p; 4K DCI 24p

3D-Videonormen

720p/50; 720p/59,94; 720p/60;
1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30;
1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60

HDMI-Audioabtastfrequenz

Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit

HDMI-Videoabtastfrequenz

4:4:4, 4:2:2 und 4:2:0

HDMI-Farbgenauigkeit

10-Bit-RGB in HD, 10-Bit-YUV in 4K

HDMI-Konfiguration

HDMI 1,4b Konfiguriert sich automatisch mit dem angeschlossenen Display.

Multirate-Unterstützung

HDMI- und SDI-Videoanschlüsse sind zwischen SD/HD/2K und 4K umschaltbar. Anschlüsse für analoge Komponentensignale sind zwischen SD und HD umschaltbar.

HDMI-Auflösung

Pixelgetreue Anzeige bis zu 4K-Auflösungen

Kopierschutz

Die Aufzeichnung von kopiergeschützten HDMI-Quellen ist über den HDMI-Eingang nicht möglich. Informieren Sie sich vor der Aufzeichnung oder Verbreitung von Inhalten immer über das Urheberrecht.

Verarbeitung

Downkonvertierung HD zu SD

Integrierte, hochqualitative Hardware-Ausgänge zur Abwärtskonvertierung, HD-SDI über den SDI-Ausgang A, SD-SDI über den SDI-Ausgang B und FBAS und S-Video bei der Verarbeitung von HD-Videoformaten während der Wiedergabe. Umschaltung von Analog- auf Komponentenvideo und Auswahl zwischen HD- oder SD-Ausgabe. Es besteht die Auswahl zwischen den Ausgabemodi Letterbox, anamorphem 16:9 und zentriertem 4:3.

HD-Upkonvertierung

Integrierte, hochqualitative hardwarebasierte Aufwärtskonvertierung von SD nach 720HD oder 1080HD bei Wiedergabe; Auswahl zwischen 4:3 Pillarbox, 14:9 Pillarbox und 16:9 Zoom; HD-Ausgabe über die Anschlüsse für HD-SDI-, HDMI- und analoges Komponentenvideo

HD-Crosskonvertierung

Integrierte, hochqualitative Hardware-Crosskonvertierung von 720HD nach 1080HD und 1080HD nach 720HD bei Wiedergabe

Echtzeit-Effekte

DaVinci Resolve, Final Cut Pro X interne Effekte; Premiere Pro CC Mercury Playback Engine Effekte; Avid Media Composer interne Effekte

Farbraumkonvertierung

Hardwarebasiert in Echtzeit

3D-Verarbeitung

Erfassung und Wiedergabe mit Dual-Stream und Frame-Packing

Physische Installation

Erfordert einen Computer mit Thunderbolt- oder Thunderbolt-2-Port. Bitte besuchen Sie die Support-Seiten, um die vollständigen Systemanforderungen einzusehen.

Physische Spezifikationen

UltraStudio 4K

Betriebssysteme

Mac icon

Mac 10.13 High Sierra,
Mac 10.14 Mojave oder höher

Windows Icon

Windows 7, 8.1 und 10, alle 64 Bit

Linux icon

Linux

Strombedarf

1 integriertes AC-Netzteil für 100–240 V

EMC-Zertifizierungen

FCC, CE und C-Tick

Umgebung

Betriebstemperatur

0–40 °C (32–104 °F)

Lagerungstemperatur

-20–60 °C (-4–140 °F)

Relative Luftfeuchtigkeit

0–90 % nicht kondensierend

Im Lieferumfang enthalten

UltraStudio 4K

SD-Karte mit Software und Bedienungsanleitung

Garantie

Drei Jahre eingeschränkte Herstellergarantie

UltraStudio HD Mini

UltraStudio HD Mini

Technische Daten

Beschreibung

Die UltraStudio HD Mini bietet professionelle Anschlüsse in Broadcastqualität. Dies umfasst Eingänge für 3G-SDI-, analoges YUV- und FBAS-Video in NTSC/PAL sowie einen Referenzeingang. Es sind überdies zwei ¼-Zoll-Audiobuchsen für die Eingabe von analogem Audio vorhanden, die mit symmetrischen und HiFi-Quellen funktionieren. Als weiteres Plus hat die UltraStudio HD Mini einen integrierten RS-422-Port, über den man mit dem Gerät professionelle MAZen fernbedienen kann. Für Ausgaben verfügen Sie über Dual Link 3D-SDI-Anschlüsse mit Fill-and-Key und einen HDMI-Anschluss für das Videomonitoring auf einem Großbildfernseher.

Preis

€435

Anschlüsse

SDI-Videoeingänge

1 für 3 Gbit/s SD/HD, umschaltbar

SDI-Videoausgänge

2 umschaltbare Anschlüsse für 3 Gbit/s SD/HD, die Fill-and-Key unterstützen

SDI-Raten

270 Mbit; 1,5 G; 3 G

Glasfaser-SDI

Keine

HDMI-Videoeingänge

Keine

HDMI-Videoausgänge

1 Anschluss für HDMI 1.4b Typ A

Analoge Videoeingänge

Y, B-Y, R-Y/NTSC/PAL

Analoge Videoausgänge

Keine

Analoge Audioeingänge

2 x 1/4-Zoll-Klinkenanschlüsse für symmetrisches und unsymmetrisches Analogaudio

Analoge Audioausgänge

Nicht vorhanden, nur eingebettetes Audio

SDI-Audioeingänge

16 Kanäle eingebettet in SD und HD

SDI-Audioausgänge

16 Kanäle eingebettet in SD und HD

HDMI-Audioausgänge

2 Kanäle eingebettet in SD und HD

Timecode-Anschlüsse

Keine; nur RP-188

Referenzeingang

Tri-Sync oder Black Burst

UltraStudio HD Mini

Unterstützte Codecs

AVC-Intra, AVCHD, Canon XF MPEG2, Digital SLR, DV-NTSC, DV-PAL, DVCPRO50, DVCPROHD, DPX, HDV, XDCAM EX, XDCAM HD, XDCAM HD422, DNxHD, DNxHR, Apple ProRes 4444, Apple ProRes 422 HQ, Apple ProRes 422, Apple ProRes LT, Apple ProRes 422 Proxy, unkomprimiertes 8 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:2:2

Software

Inbegriffene Software

Media Express, Disk Speed Test, LiveKey, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber für Mac und Windows, Media Express, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber unter Linux

Produktsoftware-Upgrade

In die Softwaretreiber integrierte Firmware; Aktualisierungen der Software-Treiber erfolgen beim Systemstart oder über Updater-Software

Software-Anwendungen

DaVinci Resolve icon

DaVinci Resolve

Fusion icon

Fusion

Final Cut Pro icon

Final Cut Pro X

Adobe Premiere Pro icon

Adobe Premiere Pro CC

Avid Media Composer icon

Avid Media Composer

Adobe After Effects icon

Adobe After Effects CC

Avid Pro Tools icon

Avid Pro Tools

Steinberg Cubase icon

Steinberg Cubase

Steinberg Nuendo icon

Steinberg Nuendo

Adobe Photoshop icon

Adobe Photoshop CC

Weitere unterstützte Anwendungen

Tools On Air Just: Play & Live & In, Softron MovieRecorder & MReplay, Adobe Flash Media Live Encoder, Telestream Wirecast, Livestream Producer, Resolume Arena, Magix Vegas Pro & Movie Edit Pro Premium, Corel VideoStudio Pro, CyberLink PowerDirector, Vidblaster X & Studio & Broadcast, Uniplay One & CG, CasparCG Server, Magicsoft CG, Xsplit Broadcaster, Imagine Communications Velocity & InfoCaster, DevTek Easy Media Suite, Metus Ingest, Boinx Software MimoLive, Cinegy Capture Pro, vMix Live, Renewed Vision ProPresenter, Ventuz Director, Class X Liveboard & Coral CG, Glookast Capturer, Open Broadcaster Software Studio, Nautilus NEMO3D, Burst Video Webclip2Go & [REC]Marker

Videonormen

SD-Videonormen

525i/59,94 NTSC; 625i/50 PAL

HD-Videonormen

720p/50; 720p/59,94; 720p/60
1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60
1080PsF/23,98; 1080PsF/24; 1080PsF/25; 1080PsF/29,97; 1080PsF/30
1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60

2K-Videonormen

2K DCI 23,98p; 2K DCI 24p; 2K DCI 25p; 2K DCI 23,98PsF; 2K DCI 24PsF; 2K DCI 25PsF

Ultra-HD-Videonormen

Keine

4K-Videonormen

Keine

SDI-Konformität

SMPTE 259M, SMPTE 292M, SMPTE 296M, SMPTE 372M und SMPTE 425M A/B

Unterstützte SDI-Metadaten

RP 188/SMPTE 12M-2 und Closed Captioning

Audioabtastfrequenz

Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit

SDI-Videoabtastfrequenz

4:2:2/4:4:4

Farbraum

REC 601, REC 709

HDMI-Auflösung

Eingabe in pixelgetreuer HD-Auflösung vom angeschlossenen Gerät

Mehrfachraten-Unterstützung

SDI- und HDMI-Videoanschlüsse sind zwischen Standard Definition und High Definition umschaltbar. SDI schaltet zwischen 270 Mbit/s, 1,5 Gbit/s und 3 Gbit/s um.

Hardware-Framebuffer

V210 (10-Bit-YUV), 2VUY (8-Bit-YUV), ARGB, BGRA (8-Bit-RGB), R210 (10-Bit-RGB), R12B, R12L (12-Bit-RGB)

Farbgenauigkeit

8-, 10- und 12-Bit-RGB 4:4:4 bis 1080p/30 sowie 8- und 10-Bit-YUV 4:2:2 in allen Normen

Computer-Erfassung

1 Thunderbolt™ 3-Anschluss für Mac und Windows; versorgt Thunderbolt-Hostrechner mit Strom; 1 Blackmagic Desktop Video SDK inbegriffen

Steuerung

Integrierte Frontblende

Keine; Support für den Teranex Mini Smart Panel mit 2,2-Zoll-Farbdisplay für die Videovorschau, Audiopegelmeter und Statusanzeige

Gerätesteuerung

1 Port für RS-422-Decksteuerung

Verarbeitung

Farbraumkonvertierung

Hardwarebasiert in Echtzeit

HD-Downkonvertierung

10-Bit-Hardware-Abwärtskonvertierung in Echtzeit auf SDI-Ausgang B bei der Bearbeitung von HD-Videoformaten während der Wiedergabe. Es besteht die Auswahl zwischen den Ausgabemodi Letterbox, anamorphem 16:9 und zentriertem 4:3.

Echtzeit-Effekte

Final Cut Pro X interne Effekte, Premiere Pro CC Mercury Playback Engine Effekte, Avid Media Composer interne Effekte DaVinci Resolve

Physische Installation

Setzt einen mit Thunderbolt™ 3 USB-C-Port ausgestatteten Computer voraus. Bitte sehen Sie die vollständigen Systemanforderungen auf den Support-Seiten ein.

Betriebssysteme

Mac icon

Mac 10.13 High Sierra,
Mac 10.14 Mojave oder höher

Windows Icon

Windows 7, 8.1 und 10, alle 64 Bit

Linux icon

Linux

Strombedarf

Stromzufuhr per Thunderbolt-Kabel. Setzt einen mit Thunderbolt™ 3 USB-C-Port ausgestatteten Computer voraus.

Physische Spezifikationen

UltraStudio HD Mini

Umgebung

Betriebstemperatur

5–40 °C (32–104 °F)

Lagerungstemperatur

-20–45 °C (-4–113 °F)

Relative Luftfeuchtigkeit

0–90 % nicht kondensierend

Im Lieferumfang enthalten

UltraStudio HD Mini

SD-Karte mit Software und Bedienungsanleitung

DaVinci Resolve SD-Karte

Garantie

Drei Jahre eingeschränkte Herstellergarantie

UltraStudio Mini Recorder

UltraStudio Mini Recorder

Technische Daten

Beschreibung

Der UltraStudio Mini Recorder ist ein Minirekorder im Taschenformat, der seiner winzigen Größe gemäß ausschließlich SDI- und HDMI-Anschlüsse plus Thunderbolt bietet. Einfach anschließen und Video von beliebigen SDI- und HDMI-Geräten erfassen – eine portable Lösung, die schlicht begeistert.

Preis

€129

Anschlüsse

SDI-Videoeingänge

1 Anschluss für 10 Bit SD/HD, umschaltbar

SDI-Audioeingänge

8 Kanäle eingebettet in SD und HD

HDMI-Videoeingänge

1 HDMI-Anschluss Typ A

HDMI-Audioeingänge

8 Kanäle eingebettet in SD und HD

Computer-Schnittstelle

Thunderbolt™

UltraStudio Mini Recorder

Unterstützte Codecs

AVC-Intra, AVCHD, Canon XF MPEG2, Digital SLR, DV-NTSC, DV-PAL, DVCPRO50, DVCPROHD, DPX, HDV, XDCAM EX, XDCAM HD, XDCAM HD422, DNxHR & DNxHD, Apple ProRes 4444, Apple ProRes 422 HQ, Apple ProRes 422, Apple ProRes LT, Apple ProRes 422 Proxy, unkomprimiertes 8 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:2:2

Software

Inbegriffene Software

Media Express, Disk Speed Test, LiveKey, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber für Mac OS und Windows, Media Express, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber unter Linux

Produktsoftware-Upgrade

In die Softwaretreiber integrierte Firmware; Aktualisierungen der Software-Treiber erfolgen beim Systemstart oder über Updater-Software

Software-Anwendungen

DaVinci Resolve icon

DaVinci Resolve

Fusion icon

Fusion

Final Cut Pro icon

Final Cut Pro X

Adobe Premiere Pro icon

Adobe Premiere Pro CC

Avid Media Composer icon

Avid Media Composer

Adobe After Effects icon

Adobe After Effects CC

Avid Pro Tools icon

Avid Pro Tools

Steinberg Cubase icon

Steinberg Cubase

Steinberg Nuendo icon

Steinberg Nuendo

Adobe Photoshop icon

Adobe Photoshop CC

Weitere unterstützte Anwendungen:

Tools On Air Just: Play & Live & In, Softron MovieRecorder & MReplay, Adobe Flash Media Live Encoder, Telestream Wirecast, Livestream Producer, Resolume Arena, Magix Vegas Pro & Movie Edit Pro Premium, Corel VideoStudio Pro, CyberLink PowerDirector, Vidblaster X & Studio & Broadcast, Uniplay One & CG, CasparCG Server, Magicsoft CG, Xsplit Broadcaster, Imagine Communications Velocity & InfoCaster, DevTek Easy Media Suite, Metus Ingest, Boinx Software MimoLive, Cinegy Capture Pro, vMix Live, Renewed Vision ProPresenter, Ventuz Director, Class X Liveboard & Coral CG, Glookast Capturer, Open Broadcaster Software Studio, Nautilus NEMO3D, Burst Video Webclip2Go & [REC]Marker

Videonormen

SD-Videonormen

525i/59,94 NTSC; 625i/50 PAL

HD-Videonormen

720p/50; 720p/59,94; 720p/60
1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30
1080PsF/23,98; 1080PsF/24; 1080PsF/25; 1080PsF/29,97; 1080PsF/30
1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60

SDI-Konformität

SMPTE 259M und 292M

Unterstützte SDI-Metadaten

RP 188/SMPTE 12M-2 und Closed Captioning

Audioabtastfrequenz

Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit

SDI-Farbgenauigkeit

8- und 10-Bit-YUV 4:2:2

SDI-Videoabtastfrequenz

4:2:2

Farbraum

REC 601, REC 709

HDMI-Videoabtastfrequenz

4:4:4, 4:2:2 und 4:2:0

HDMI-Auflösung

Eingabe in pixelgetreuer HD-Auflösung vom angeschlossenen Gerät

HDMI-Farbgenauigkeit

10 Bit

Mehrfachraten-Unterstützung

SDI und HDMI sind zwischen Standard Definition und High Definition umschaltbar.

Kopierschutz

Die Aufzeichnung von kopiergeschützten HDMI-Quellen ist über den HDMI-Eingang nicht möglich. Informieren Sie sich vor der Aufzeichnung oder Verbreitung von Inhalten immer über das Urheberrecht.

Verarbeitung

Farbraumkonvertierung

Hardwarebasiert in Echtzeit

Downkonvertierung HD zu SD

Softwarebasierte Abwärtskonvertierung bei der Videoerfassung

HD-Upkonvertierung

Softwarebasierte Aufwärtskonvertierung von SD nach 720HD oder 1080HD bei der Erfassung; Auswahl zwischen 4:3 Pillarbox und 16:9 anamorphotischem Bildformat

Physische Installation

Setzt einen mit Thunderbolt™ ausgestatteten Computer voraus. Bitte sehen Sie die vollständigen Systemanforderungen auf den Support-Seiten ein.

Physische Spezifikationen

UltraStudio Mini Recorder

Betriebssysteme

Mac icon

Mac 10.13 High Sierra,
Mac 10.14 Mojave oder höher

Windows Icon

Windows 7, 8.1 und 10, alle 64 Bit

Linux icon

Linux

Strombedarf

Stromzufuhr per Thunderbolt-Kabel

EMC-Zertifizierungen

FCC, CE und C-Tick

Umgebung

Betriebstemperatur

5–40 °C (32–104 °F)

Lagerungstemperatur

-20–45 °C (-4–113 °F)

Relative Luftfeuchtigkeit

0–90 % nicht kondensierend

Im Lieferumfang enthalten

UltraStudio Mini Recorder

SD-Karte mit Software und Bedienungsanleitung

Garantie

12 Monate eingeschränkte Herstellergarantie

UltraStudio Mini Monitor

UltraStudio Mini Monitor

Technische Daten

Beschreibung

Der UltraStudio Mini Monitor ist die perfekte kostengünstige Lösung fürs Monitoring beim Schnitt. Angeschlossen wird er über Thunderbolt und die Monitoring-Ausgabe erfolgt über die SDI- und HDMI-Ausgänge. Ideal für die Bildkontrolle mit preisgünstigen HDMI-Fernsehern und Projektoren.

Preis

€129

Anschlüsse

SDI-Videoausgänge

1 Anschluss für 10 Bit SD/HD, umschaltbar

SDI-Audioausgänge

8 Kanäle eingebettet in SD und HD

HDMI-Videoausgänge

1 HDMI-Anschluss Typ A

HDMI-Audioausgänge

8 Kanäle eingebettet in SD und HD

Computer-Schnittstelle

Thunderbolt™

UltraStudio Mini Monitor

Unterstützte Codecs

AVC-Intra, AVCHD, Canon XF MPEG2, Digital SLR, DV-NTSC, DV-PAL, DVCPRO50, DVCPROHD, DPX, HDV, XDCAM EX, XDCAM HD, XDCAM HD422, DNxHR & DNxHD, Apple ProRes 4444, Apple ProRes 422 HQ, Apple ProRes 422, Apple ProRes LT, Apple ProRes 422 Proxy, unkomprimiertes 8 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:2:2

Software

Inbegriffene Software

Media Express, Disk Speed Test, LiveKey, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber für Mac OS und Windows, Media Express, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber unter Linux

Produktsoftware-Upgrade

In die Softwaretreiber integrierte Firmware; Aktualisierungen der Software-Treiber erfolgen beim Systemstart oder über Updater‑Software

Software-Anwendungen

DaVinci Resolve icon

DaVinci Resolve

Fusion icon

Fusion

Final Cut Pro icon

Final Cut Pro X

Adobe Premiere Pro icon

Adobe Premiere Pro CC

Avid Media Composer icon

Avid Media Composer

Adobe After Effects icon

Adobe After Effects CC

Avid Pro Tools icon

Avid Pro Tools

Steinberg Cubase icon

Steinberg Cubase

Steinberg Nuendo icon

Steinberg Nuendo

Adobe Photoshop icon

Adobe Photoshop CC

Weitere unterstützte Anwendungen:

The Foundry Nuke, Grass Valley Edius, Steinberg Nuendo, Sony Catalyst Production Suite, Tools On Air Just: Play & Live & In, Softron MovieRecorder & MReplay, Adobe Flash Media Live Encoder, Telestream Wirecast, Livestream Producer, Resolume Arena, Magix Vegas Pro & Movie Edit Pro Premium, Corel VideoStudio Pro, CyberLink PowerDirector, Vidblaster X & Studio & Broadcast, Uniplay One & CG, CasparCG Server, Magicsoft CG, Xsplit Broadcaster, Imagine Communications Velocity & InfoCaster, DevTek Easy Media Suite, Metus Ingest, Boinx Software MimoLive, Cinegy Capture Pro, vMix Live, Renewed Vision ProPresenter, Ventuz Director, Class X Liveboard & Coral CG, Glookast Capturer, Open Broadcaster Software Studio, Nautilus NEMO3D, Burst Video Webclip2Go & [REC]Marker

Videonormen

SD-Videonormen

525i/59,94 NTSC; 625i/50 PAL

HD-Videonormen

720p/50; 720p/59,94; 720p/60
1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30
1080PsF/23,98; 1080PsF/24; 1080PsF/25; 1080PsF/29,97; 1080PsF/30
1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60

SDI-Konformität

SMPTE 259M und 292M

Unterstützte SDI-Metadaten

RP 188/SMPTE 12M-2 und Closed Captioning

Audioabtastfrequenz

Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit

SDI-Farbgenauigkeit

8- und 10-Bit-YUV 4:2:2

SDI-Videoabtastfrequenz

4:2:2

Farbraum

REC 601, REC 709

HDMI-Videoabtastfrequenz

4:4:4, 4:2:2 und 4:2:0

HDMI-Konfiguration

HDMI konfiguriert sich automatisch mit dem angeschlossenen Display

HDMI-Auflösung

Eingabe in pixelgetreuer HD-Auflösung zum angeschlossenen Gerät

HDMI-Farbgenauigkeit

10 Bit

Multirate-Unterstützung

HDMI- und SDI-Videoanschlüsse sind zwischen Standard Definition und High Definition umschaltbar.

Verarbeitung

Farbraumkonvertierung

Hardwarebasiert in Echtzeit

Downkonvertierung HD zu SD

Softwarebasierte Abwärtskonvertierung bei der Videowiedergabe

HD-Crosskonvertierung

Softwarebasierte Crosskonvertierung von 720p nach 1080HD bei der Wiedergabe

Echtzeit-Effekte

DaVinci Resolve, Final Cut Pro X interne Effekte, Premiere Pro CC Mercury Playback Engine Effekte, Avid Media Composer interne Effekte

Physische Installation

Setzt einen mit Thunderbolt™ ausgestatteten Computer voraus. Bitte besuchen Sie die Support-Seiten, um die vollständigen Systemanforderungen einzusehen.

Physische Spezifikationen

UltraStudio Mini Monitor

Betriebssysteme

Mac icon

Mac 10.13 High Sierra,
Mac 10.14 Mojave oder höher

Windows Icon

Windows 7, 8.1 und 10, alle 64 Bit

Linux icon

Linux

Strombedarf

Stromzufuhr per Thunderbolt-Kabel

EMC-Zertifizierungen

FCC, CE und C-Tick

Umgebung

Betriebstemperatur

5–40 °C (32–104 °F)

Lagerungstemperatur

-20–45 °C (-4–113 °F)

Relative Luftfeuchtigkeit

0–90 % nicht kondensierend

Im Lieferumfang enthalten

UltraStudio Mini Monitor

SD-Karte mit Software und Bedienungsanleitung

Garantie

12 Monate eingeschränkte Herstellergarantie

Next Page - Techspecs

Nächste Seite

Händler

UltraStudio

UltraStudio Mini Recorder

UltraStudio Mini Recorder

Per Thunderbolt gepowertes Aufzeichnungsgerät für SDI und HDMI im winzigen Taschenformat.

€129

Jetzt kaufen
UltraStudio Mini Monitor

UltraStudio Mini Monitor

Per Thunderbolt gepowertes Playbackgerät für SDI und HDMI im winzigen Taschenformat.

€129

Jetzt kaufen
UltraStudio HD Mini

UltraStudio HD Mini

Portable Thunderbolt 3 Lösung mit 3G-SDI-, HDMI- und Analoganschlüssen für die Aufzeichnung von brillantem broadcasttauglichen 10-Bit-Video in Formaten bis 1080p/60 und 2K DCI.

€435

Jetzt kaufen
UltraStudio 4K

UltraStudio 4K

Thunderbolt oder Thunderbolt 2 Lösung mit Dual Link 6G-SDI, HDMI, Analog, 4:4:4, 3D, Ultra HD und 4K.

€875

Jetzt kaufen
UltraStudio 4K Extreme 3

UltraStudio 4K Extreme 3

Avancierte 40 Gbit/s Lösung mit Thunderbolt 3 und PCIe für 12G SDI, HDMI 2.0, Analog, 4:4:4, Ultra HD und 4K bis 2160p/60, die auch als Hardware-Encoder für H.265 fungiert.

€2 645

Jetzt kaufen
Blackmagic PCI Express Cable Kit

Blackmagic PCI Express Cable Kit

Highspeed-Steckkarte des Typs PCI-Express der 3. Generation mit Kabel: Schließen Sie damit Computer an Produkte wie die UltraStudio 4K Extreme 3 an, wenn mehr Tempo als über Thunderbolt gefragt ist.

€235

Jetzt kaufen
Teranex Mini Smart Panel

Teranex Mini Smart Panel

Ein leicht installierbares Teranex Mini Smart Panel gibt Ihnen zusätzliche Bedientasten und einen in die Frontblende integrierten LCD-Bildschirm. Dort können Sie Ihr Video sichten und Audiopegel prüfen!

€85

Jetzt kaufen
Teranex Mini Rack Shelf

Teranex Mini Rack Shelf

Die UltraStudio HD Mini ist größenmäßig einem Teranex Mini Konverter nachempfunden. Es finden also bis zu drei beliebig kombinierte Module in einer Teranex Mini Rack-Wanne Platz! Genau das Richtige für Studios, Ü-Wagen, Miniracks und mehr!

€85

Jetzt kaufen