Mit Videohub können Sie so arbeiten, wie Sie es wollen

Durch den Einsatz von Videohub ändert sich die Arbeitsweise in Ihrem Studio grundlegend. Videohub bietet für kreative Anwender eine Schnittstelle, die bislang nur größten Studios vorbehalten war.

line.gif
correctyourediting.jpg

Verbinden Sie Ihre Schnittplätze

Wenn Sie bereits in der Vergangenheit Erfahrungen mit Routing-Switchers gemacht haben, dann wissen Sie, wie verwirrend die Kabel- und Anschlussdichte sein kann. Videohub ist ganz anders. Das Gerät ist so konzipiert, dass jeder im Kreativbereich tätige Anwender damit in Sekundenschnelle zurecht kommt. Die Anschlüsse jedes Anwenders sind in übersichtlichen Anschlussblöcken von 1-16 auf der Rückseite angeordnet, die jeder nutzen kann, der einen Videoeingang, Videoausgang, einen Monitoring Ausgang oder eine MAZ-Steuerung benötigt. Verbinden Sie die Ein- und Ausgänge mit den Ein- und Ausgängen Ihres Schnittplatzes und die MAZ mit einem pin-kompatiblen seriellen DB-9-Steuerungskabel. Schalten Sie jetzt noch die MAZ auf Fernsteuerung. So einfach ist das.

correctbroadcastdecks.jpg

Anschluss an Broadcast-MAZen

Der Anschluss Ihrer MAZen ist denkbar einfach. Schließen Sie die Videoeingänge und -ausgänge an und verbinden Sie die MAZ dann mit einem pin-kompatiblen seriellen DB-9-Steuerungskabel mit der entsprechenden Schnittstelle am Router. Ältere MAZen können über einen Analog zu SDI Konverter wie den beliebten Mini Converter Analog to SDI angeschlossen werden. Das stellt die Konvertierung von analog zu digital und umgekehrt sowie das einbetten von Audio in die SDI Videoverbindung sicher.

needclientdubbing.jpg

Sichtungskopien für Kunden gewünscht?

Der Einbindung von Consumergeräten zum Erzeugen von Sichtungskopien ist ganz einfach. Sie können einen zusätzlichen Ausgang verwenden, z.B. einen der SDI-Monitoring-Ausgänge. Über eine zusätzliche Digital nach Analog Konvertierung können Sie Video- und Audiosignale an VHS- und DVD-Recorder anschließen. Jetzt können Sie von jeder Quelle am Router kopieren, egal ob von MAZen oder Schnittplätzen. Solche Mitschnitte können z.B. parallel zum Ausspielen von Sendebändern laufen. Eine flexible Möglichkeit für das Erstellen von Sichtungskopien im Schnittprogramm besteht darin, das Videosignal vom Monitoring-Ausgang des Schnittprogramms an Consumer Geräte auszugeben. So können Sie Sichtungskopien für Kunden direkt vom Schnittprogramm aus erstellen ohne ihn überhaupt verlassen zu müssen!

connecttoeverything.jpg

Sämtliche Anschlussmöglichkeiten, überall

Der Videohub nutzt SD SDI und HD SDI Anschlüsse. Damit können Sie jedes Gerät anschließen, das in der Fernsehproduktion eingesetzt wird. Sie können Schnittsysteme, MAZen und sogar Geräte von Telecine-Suites anschließen. Der Videohub ermöglicht die Konnektivität im Rahmen des Telecine-Workflows, z. B. für die Farbkorrektur, die Störungsunterdrückung, für Frame Stores und Festplattenrecorder. Sie können je zwei Eingänge und Ausgänge am Videohub für das Routing von Dual Link 4:4:4 Video nutzen. Der Videohub kann auch für die Sendesteuerung und die Streaming-Steuerung eingesetzt werden, da die IP-basierte Freigabe auch von entfernten Standorten aus genutzt werden kann.

decktodeckdubbing.jpg

Kopieren von MAZ zu MAZ

Oft kommt es vor, dass Bänder direkt von MAZ zu MAZ kopiert werden müssen. Bei Bedarf müssen mehrere Master Tapes schnell auf ein einziges Band kompiliert werden. Fast alle Broadcast-MAZen verfügen über eine einfache automatische Schnittsteuerung für das direkte Überspielen von MAZ zu MAZ. Im Gegensatz zu anderen Routern unterstützt der Videohub das Schneiden von MAZ zu MAZ, da der serielle Anschluss der aufzeichnenden MAZ umgekehrt werden kann. Verabschieden Sie sich endgültig von komplizierten manuellen Patchfeldern, die oft ein Kabelwirrwarr bedeuten, das kaum mehr zu überblicken ist. Sobald Sie in Ihrem Unternehmen einmal ein Routing eingesetzt haben werden Sie erleben, wie bequem es ist, im Handumdrehen die gewünschten Verbindungen zwischen den verschiedenen Geräten zu erstellen ohne ein einziges Kabel zu tauschen und Sie werden sich fragen, wie Sie früher ohne diese Möglichkeiten zurechtgekommen sind! Bestellen Sie den Videohub am besten noch heute für Ihr Unternehmen.

Videohub
Universal Videohub 72 Kartenbasierter Routerframe, unterstützt bis zu 72 x 72 3G-SDI und 72 Steuerung. 3 329 €* Jetzt kaufen
Universal Videohub 72 Crosspoint Kopplungspunkt-Karte für Universal Videohub 72 mit Ethernet-Steuerung. 3 209 €* Jetzt kaufen
Universal Videohub SDI Interface 3G-SDI-Interface für Universal Videohub. 4 x SDI Ein, Aus und MAZ-Steuerung. 435 €* Jetzt kaufen
Universal Videohub Optical Fiber Interface Optical-Fiber-Interface für Universal Videohub. 4 x SDI Ein, Aus und MAZ-Steuerung. 1 069 €* Jetzt kaufen
Universal Videohub 450W Power Card Kostengünstige Netzteilkarte für Universal Videohub, unterstützt Netzteile bis zu… 439 €* Jetzt kaufen
Universal Videohub 12V 150W Power Supply Universal Videohub 72 Netzadapter für 12 V 150 W 109 €* Jetzt kaufen
Universal Videohub Deck Control Cable Kabel mit 4 x 9 Pindeck-Steueranschlüssen für SDI od. Optical Fiber Interfaces. 85 €* Jetzt kaufen
Universal Videohub 288 Kartenbasierter Routerframe mit bis zu 288 x 288 3G-SDI, 288-Steuerung und… 11 139 €* Jetzt kaufen
Universal Videohub 288 Crosspoint Kopplungspunkt-Karte für Universal Videohub 288 mit Ethernet-Steuerung. 9 669 €* Jetzt kaufen
Universal Videohub SDI Interface 3G-SDI-Interface für Universal Videohub. 4 x SDI Ein, Aus und MAZ-Steuerung. 435 €* Jetzt kaufen
Universal Videohub Optical Fiber Interface Optical-Fiber-Interface für Universal Videohub. 4 x SDI Ein, Aus und MAZ-Steuerung. 1 069 €* Jetzt kaufen
Universal Videohub Power Supply Rackbasiertes Netzteil und Karte für Universal Videohub für Router. 3 235 €* Jetzt kaufen
Universal Videohub Deck Control Cable Kabel mit 4 x 9 Pindeck-Steueranschlüssen für SDI od. Optical Fiber Interfaces. 85 €* Jetzt kaufen