Blackmagic Cinema Cameras

Die professionellen Digitalfilmkameras, die Sie
in der Hand halten können!

Wir präsentieren Ihnen die kleinste Digitalfilmkamera der Welt verpackt in ein unglaublich robustes Design. Blackmagic Cinema Cameras bieten einen breiten Dynamikumfang für digitale Aufnahmen mit dem Look von authentischem Film. Darüber hinaus sind diese Kameras mit PL-, EF- und MFT-Bajonetten für den Einsatz von Präzisionsobjektiven ausgerüstet, und sie können in RAW- und ProRes-Dateien aufnehmen. Mit dem eingebauten Touchscreen können Sie Aufnahmen kontrollieren, Einstellungen ändern, Audiopegel- und Belichtungswerte prüfen und Metadaten direkt in die Kamera eingeben! Je nach Bedarf wählen Sie zwischen Modellen mit zwei verschiedenen filmischen Sensortypen und drei verschiedenen Objektivanschlüssen wie PL-, EF- oder MFT-Mounts.

Intro
uses.jpg

Drehen Sie digitale Aufnahmen,
die wie Film aussehen!

Nur Digitalfilmkameras geben Ihnen spektakuläre
filmische Bilder

Die aktuellsten und besten Fernsehwerbespots, Musikvideos und Kinofilme sehen so gut aus, weil Sie mit einer Digitalfilmkamera aufgenommen und anschließend mit DaVinci Resolve farblich nachbearbeitet wurden. Aufnahmen mit Videokameras oder sogar highendigen Broadcast-Videokameras sehen kaum besser aus als etwas schärfere Heimvideos, weil sie auf reguläre Videosensoren beschränkt sind. Blackmagic Cinema Cameras sind echte Digitalfilmkameras mit breitem Dynamikumfang, konzipiert zum Filmen in Spielfilmqualität. Verleihen Sie Ihren aktuellsten TV-Werbespots, Spielfilmen, Musikvideos oder sogar Ihren Dokumentarfilmen, Hochzeits- und Firmenvideos mit Kinofilmoptik und -qualität den letzten Schliff!

Super-35mm-Sensorformat

Sattere Farben und mehr Schärfentiefe erweitern Ihren kreativen Spielraum

Wenn Sie eine höhere Auflösung, Global Shutter und mehr Schärfentiefe für Kreativität benötigen, entscheiden Sie sich für die Blackmagic Production Camera 4K-Modelle mit ihren großen Super-35mm-Sensoren und professionellen PL- oder EF-Objektivanschlüssen. Der 12 Blenden breite Dynamikumfang erlaubt brillante Ultra-HD-Bilder in filmischer Qualität. Der minimale Formatfaktor gestattet das Filmen mit Super-Weitwinkelobjektiven, die Ihnen große wunderschöne Bilder geben. Zudem erreichen Sie mit dem Dynamikumfang eine Detailvielfalt im Schatten- und Lichtbereich, die herkömmlichen Videokameras weit überlegen ist.

uses.jpg

Verwenden Sie PL-, EF-
oder MFT-Objektive

Keine andere Kamera gibt Ihnen eine
größere Objektivauswahl

Wählen Sie zwischen Modellen mit PL-, EF- oder MTF-Mount, um von den weltbesten und technisch höchst entwickelten Objektiven zu profitieren. Mit den PL-Modellen können Sie eigene oder sogar gemietete Profi-Kinoobjektive von Herstellern wie Panavision™, ARRI™ oder Zeiss™ einsetzen. Sie können beim Filmen von historischem Material sogar klassische PL-Kinoobjektive benutzen, um mit einem damals tatsächlich benutzten Objektiv einen authentischen Retro-Look zu erzielen! Die EF-Modelle ermöglichen den Einsatz von hochauflösenden Canon™-Fotoobjektiven für brillante Bildqualität. Die Modelle mit passivem Micro-Four-Thirds-Mount hingegen ermöglichen den Gebrauch extrem kleiner Objektive und die Flexibilität, die Kamera an andere Objektivanschlüsse zu adaptieren.

uses.jpg
Passiver MFT-Mount EF-Mount PL-Mount

Breiter Dynamikumfang

Die Arbeit mit einem breiten Dynamikumfang macht
kreativ süchtig!

Videokameras beschneiden extreme Schwarz- und Weißwerte, was zu Aufnahmen führt, die wie normales Video aussehen. Manche Kameras arbeiten mit mehreren unterschiedlich belichteten Einzelbildern, dem sogenannten „HDR-Modus”, um einen breiten Dynamikbereich zu simulieren. Bei Videobildfolgen und Bewegung funktioniert dies jedoch nicht so gut. Blackmagic Cinema Cameras nehmen jedes Einzelbild mit einem breiten Dynamikumfang auf und liefern so hellere Akzente ohne gekappte Bereiche, sowie Detailreichtum und Schwarzwerte. Der ultrabreite Dynamikumfang des 2.5K-Sensors bietet ein derart weites Spektrum, dass Sie mit der richtigen Belichtung sogar in Innenräumen filmen können und dabei trotzdem durch die Fenster erkennbare Details von Draußen erfassen! Hierin liegt das Geheimnis von DaVinci Resolve, nämlich beim Farbkorrigieren filmische Optik zu erzielen.

Corporate Videos Typische dSLR-Aufnahme Corporate Videos Cinema Camera Aufnahme
dynamic-range.jpg

Extrem klein,
extrem robust!

Eine wahre Digitalfilmkamera im handlichen Kompaktformat

Die Blackmagic Cinema Cameras sind aus gefrästem Metall präzisionsgefertigt und dank der aktuellsten hochentwickelten Elektronik miniaturisiert. Sie erhalten eine robuste Digitalfilmkamera mit genügend Widerstandskraft, die selbst beim Gebrauch mit schweren PL-Objektiven mit Zubehör geriggt werden kann. Im Gegensatz zu den meisten Kameras aus Kunststoff eignet sich die Metallausführung der Blackmagic Cinema Cameras zum Filmen aus der Hand ebenso wie auf Kränen, Steadycam™-Systemen u.a. montiert. Das winzige Design enthält einen SSD-Rekorder, der im RAW-Datenformat aufnehmen kann, ein Touchscreen-LCD, ein eingebautes Aktiv-Kühlsystem für den kinematografischen Sensor sowie Standard-SDI-, Audio- und Thunderbolt™-Anschlüsse.

design.jpg

Hohe Auflösung

Holen Sie sich die Auflösung, die den Einsatz von Bildausschnitten zulässt

Mit der Auswahl zwischen zwei hochauflösenden Sensoren, einem mit 2,5K ultra weitem Dynamikumfang bzw. breitem 4K-Dynamikumfang erhalten Sie genügend Auflösung, um selektierte Bildausschnitte zu verwerten. Sie können zudem durch das Bayering-Verfahren erlittene Verluste eliminieren und satt aufgelöste Farben erzielen und in nativem Ultra HD aufnehmen. Mit den aktuellsten, riesigen Fernsehbildschirmen momentan im Angebot, ist die Nachfrage nach Ultra-HD-Inhalten stärker als je zuvor. Ein Blackmagic Production Camera 4K-Modell ist perfekt für die Ultra-HD-Produktion. Sie können im nativen RAW-Format filmen und die vom Sensor erfassten Daten bis zum letzten Pixel ausnutzen. Oder drehen Sie in ProRes und erhalten hochqualitative Videodateien, die ebenso handlich sind wie HD-Dateien. So bewahren Sie beim Filmen in Ultra HD den gleichen Workflow wie für HD.

ultra-hd.jpg Ultra HD 3840 x 2160 HD 1920 x 1080 Drehen Sie hochqualitative Aufnahmen in nativem RAW oder ProRes für großartige, perfekt für das Reframing geeignete HD-Shots

Direkte Eingaben von Metadaten

Geben Sie Metadaten über den Touchscreen
direkt in die Kamera ein!

Über den integrierten, hochauflösenden 5-Zoll-Touchscreen können Metadaten durch simples Eintippen über die virtuelle Tastatur einfach in die Kamera eingegeben werden – so einfach wie bei einem Smartphone. Die Nummerierung von Aufnahmen geht automatisch und muss nicht für jede Aufnahme einzeln eingegeben werden! Durch die Metadateneingabe direkt in die Kamera werden Bilddaten bei jeder Aufnahme in einer Mediendatei mit aufgezeichnet. In der Postproduktion können Schnittsoftwares wie DaVinci Resolve oder Final Cut Pro X sofort die benötigte Aufnahme identifizieren und auffinden. Dies spart wertvolle Zeit beim Schnitt und eliminiert manuelle Datenprotokollierung.

uses.jpg

Superschnelle Solid-State-Disks

Bringen Sie Bildmaterial aus der Kamera direkt zum Schnitt!

Ein Großteil professioneller Digitalfilmkameras nutzt ausschließlich herstellerspezifische Speichermedien, die nur vom jeweiligen Hersteller erhältlich sind – dies erhöht die Betriebskosten der Kamera. Blackmagic Cinema Cameras beseitigen diese „Benutzungsgebühr”, indem sie den Gebrauch handelsüblicher oder Solid State Disks (SSD) für Computer zulassen. So können Sie hochleistungsstarke Speichermedien zu geringeren Kosten erwerben und gleichzeitig von höheren Speichergeschwindigkeiten und -kapazitäten profitieren, indem Sie stets auf SSDs der aktuellsten Generation umsteigen können. SSDs lassen sich über Adapterkabel oder ein Blackmagic MultiDock an Ihren Mac oder Windows-Rechner koppeln. Dank der enormen Datengeschwindigkeit erfolgt der Schnitt dann direkt von der SSD und es braucht sich niemand mit dem Kopieren von Dateien aufzuhalten.

dynamic-range.jpg

Dateiformate mit
quelloffenem Standard

Schnitt und Farbkorrektur ganz
ohne Dateikonvertierung!

Blackmagic Cinema Cameras zeichnen direkt in Dateien auf, die mit allen gängigen Postpro-Anwendungen kompatibel sind. Keine lästige Zeitverschwendung mehr mit dem Konvertieren von Dateien, bevor Sie in der Nachbearbeitung mit dem Schnitt oder Color-Grading anfangen. Da Blackmagic Cinema Cameras im ProRes-Format aufzeichnen, sind diese Dateien sehr einfach zu handhaben. Über einen Laptop-Computer ist sogar die Wiedergabe hochauflösender 4K-ProRes-Dateien möglich. Bei der Erfassung in RAW behalten die Dateien ihr offenes Format und verwenden das quelloffene Format CinemaDNG RAW. Sie erhalten also alle Daten vom Sensor in einer Datei gespeichert, die mit vielen Software-Anwendungen, einschließlich der inbegriffenen DaVinci Resolve Schnitt- und Farbkorrektursoftware, kompatibel ist.

raw.png raw.png raw.png

files.jpg
connections.jpg

Branchenübliche Anschlüsse

Keine bösen Überraschungen mit fehlenden herstellerspezifischen Kabeln am Set!

Vermeiden Sie jegliche Verzögerungen am Set und unterbrechen Sie nicht den Arbeitsfluss hochbezahlter Leute, weil Sie ein herstellerspezifisches Kabel suchen! Die Standardanschlüsse der Blackmagic Cinema Cameras lassen sich bequem mit normalen Video-, Audio- und Stromkabeln benutzen und Sie sparen sich zudem unnötige Ausgaben für herstellerspezifisches Zubehör. Sie erhalten einen 3G-SDI-Anschluss – bei der Blackmagic Production Camera 4K einen 6G-SDI-Anschluss – für die Bildkontrolle, eine ¼”-Audioklinkenbuchse mit Mic/Line-Umschaltung, einen Thunderbolt™-Anschluss für das Live-Streaming direkt von der Kamera, sowie Scope-Funktionen bei Verwendung der inbegriffenen UltraScope Software. Für den Einsatz externer Kamera- und Objektivsteuersysteme steht eine LANC-Buchse zur Verfügung.

Arbeiten Sie mit Ihrer bevorzugten Software

Die mit Blackmagic Cinema Cameras aufgenommenen Dateien sind mit nahezu allen erhältlichen Videosoftware-Tools auf jeder verfügbaren Plattform kompatibel. Schließen Sie die SSD einfach an Ihren Computer an und ziehen Sie die Dateien direkt in die Software, mit der Sie arbeiten möchten. Jetzt können Sie leistungsstarke Tools für Schnitt, Farbkorrektur, visuelle Effekte und die Audio-Postproduktion einsetzen – darunter DaVinci Resolve, Fusion, Final Cut Pro X, Avid Media Composer, Premiere Pro, ProTools und viele andere mehr!

DaVinci Resolve Software inbegriffen!

Alle Blackmagic Cinema Cameras beinhalten eine Vollversion von DaVinci Resolve Studio. So können Sie auf der Stelle den Schnitt oder die Farbkorrektur von RAW-Dateien vornehmen, ohne zusätzliche Software zu kaufen. Sie erhalten somit eine Komplettlösung für die Verwaltung und Sicherung Ihrer Medien, für Schnitt und Farbkorrektur, und für das Authoring der finalen Video- und Filmmasterdateien zur Verteilung. Die beim Kamerakauf inbegriffene Vollversion von DaVinci Resolve unterstützt u.a. den Timeline-Zugriff mehrerer Anwender, temporale Rauschreduzierung, 3D-Werkzeuge und vieles mehr.

resolve-apps.jpg