Fusion 9 Hero Image

Fusion 16

COMPOSITING MIT VISUELLEN EFFEKTEN

Scroll down

Visuelle Effekte der Königsklasse

Top-Effekte in Hollywood-Filmen setzen sich heutzutage aus Hunderten, manchmal sogar Tausenden, verschiedener 2D- und 3D-Elemente zusammen. Fertig gecompt ergibt das verblüffend realistische Szenen. Fusion verwendet einen nodebasierten Workflow, kann 3D-Modelle und Szenen aus gängigen Anwendungen importieren und liefert Hunderte von Werkzeugen, Effekten und Filtern, mit denen sich glaubwürdige, lebensechte visuelle Effekte gestalten lassen.

Advanced Visual Effects

Compositing

Alle visuellen Effekte beginnen mit dem Compositing, wobei mehrere Bilder übereinander geschichtet werden. Fusion macht dies zu einem simplen Verfahren, da Sie für den Anfang nur zwei Basiswerkzeuge brauchen. Mit dem Merge-Tool verschmelzen Sie in Nu zwei Bilder im 2D-Raum. Mit dem Merge-3D-Tools compen Sie flink mehrere Bilder im 3D‑Raum.

Compositing
Compositing

Nodebasierter Workflow

Die Top-Profis unter den VFX-Künstlern Hollywoods zählen auf eine präzise Handhabung jedes einzelnen Elements – darum arbeiten sie mit Nodes! Jeder Node ist ein eigenständiger Schritt in der Bildverarbeitung. Nodes werden in einer Baumstruktur dargestellt und ähneln im Verbund einem Flussdiagramm. Im Gegensatz zu unübersichtlichen Stapeln mit zig Ebenen erstellt und bearbeitet man mit Nodes komplexe Szenen schneller und müheloser.

Node Based Workflow Play

Hier erfahren Sie wie Nodes funktionieren

Node Based Workflow

3D-Workspace

Fusion ist eine Anwendung für VFX-Compositing und Animation in echtem 3D. Sie ermöglicht die Realisierung ganzer Szenen in einem unendlichen 3D-Arbeitsraum. Kreieren und rendern Sie komplexe Szenen aus Kombinationen von 2D-Material mit 3D-Modellen, Geometrieformen, bewegten Kameras, Lichtern und mehr. Sie können sogar volumetrische Effekte wie Nebel und Dunst einbringen!

3D Workspace
3D Workspace
Keying and mattes
Keying and mattes

Keying und Matten

Für nahtloses Compositing ist es ein Muss, blaue, grüne oder andersfarbige Hintergründe zu entfernen. Dafür stehen in Fusion mehrere Keyer bereit, darunter der brandneue Delta-Keyer. Dieser verwendet hochentwickelte Bildtechnik und einen kompletten Satz an Steuerelementen zur Verfeinerung von Matten. Dies gibt Ihnen die denkbar saubersten Stanzen bei gleichzeitiger Erhaltung feiner Bilddetails.

Rotoscoping

Rotoskopieren

Per Rotoscoping werden Darsteller oder Objekte mittels Formen von anderen Elementen eines Shots herausgelöst. Mit den Bézier- und B-Spline-Werkzeugen können Sie flink Formen nach Maß zeichnen und animieren. Beim Planar-Tracking gewonnene Daten sind auf Formen anwendbar. Das erspart Ihnen die manuelle Vorgabe von Attributen wie Animation, Perspektive, Größenverhältnisse oder Rotation im sich ändernden Bild.

Tracking und Stabilisierung

Damit Objekte realistisch erscheinen, müssen sie sich perfekt synchronisiert bewegen. Fusion kann Objekte in Ihren Einstellungen automatisch verfolgen, stabilisieren und sie bewegungsmäßig stabilisieren. Der neue planare Tracker lässt Sie sogar in Bewegung befindliche Schilder oder sonstige plane Objekte ersetzen. Neu ist auch der Kamera-Tracker. Er analysiert die Bewegung der beim Dreh der Einstellung eingesetzten Live-Action-Kamera und ahmt sie nach.

Per Tracking eines Flugzeugtriebwerks generierter Bewegungspfad

Tracking and Stabilization

3D-Partikel

Fusions 3D-Partikelgenerator eröffnet ein kreatives Universum voller fantastischer Effekte, die nur so wirbeln und funkeln! Simulieren Sie damit realistisch anmutenden Schnee oder Regen – komplett mit physikalischen Eigenschaften wie Schwerkraft, Ausweich- und Aufprallverhalten. Oder lassen Sie zur Schöpfung von Animationen aus Vogelschwärmen oder Ameisenhaufen verhaltensgesteuerte Kräfte spielen. Partikelsysteme sind in den 3D-Arbeitsraum integriert. Entsprechend können sie umherwirbeln und andere Elemente in Ihrer Szene einhüllen.

3D Particles

Mit Partikeln generierter Feuereffekt

Vektorbasiertes Painting

Die auflösungsunabhängigen Paint-Tools in Fusion bieten jederzeit modifizierbare flexible Pinselstile, Füllmodi und Strokeformen. Mit den Paint-Tools sind störende Elemente wie Drähte, Rigs und dergleichen im Handumdrehen entfernt. Klonen Sie einfach einen Bereich und füllen Sie einen anderen aus, verwischen Sie ein Bild per Pinselstrich oder painten Sie sogar völlig neue Elemente in Ihre Szene!

Vector Paint

Farbe

All das steckt in Fusion, um Ihnen die feine Kunst der VFX-Farbverarbeitung zu erleichtern: eine Colorpipeline mit 32-Bit-Fließkommaverarbeitung, die integrierte Farbmanagementlösung OpenColorIO, ein massiges Toolset für eine echt lineare Farbverarbeitung, die Möglichkeit zum Hin- und Herwechseln zwischen Farbraum- und Display-Monitoring sowie Analyse-Scopes.

Color

Virtuelle Set-Erweiterungen

Heute sieht man in vielen Filmen Umgebungen, die aus kleinen Live-Actionsets zusammengesetzt sind, aber riesig wirken. Dank computergenerierter virtueller Set-Erweiterungen! Fusion kann 3D-Modelle und -Szenen aus populären Softwares wie Maya importieren und rendern. Compen, beleuchten und rendern Sie so in einem Rutsch! Zusätzlich gibt es Projektionstools. Damit können Sie Szenen ohne Einsatz komplexer 3D-Geometrien blitzschnell rendern.

Bild aus „Anonymous“ mit freundlicher Genehmigung von Uncharted Territory Inc

Virtual Set After

Bild aus „Anonymous“ mit freundlicher Genehmigung von Uncharted Territory Inc

Virtual Set Before

Fusion

DaVinci Resolve 16

Revolutionäre Tools für Schnitt, visuelle Effekte, Bewegtbilder, Farbkorrektur und Audiopostproduktion, komplett in einer Anwendung.

Kostenlos

Fusion Studio 16

GPU-beschleunigte Software für 2D- und 3D-Compositing und Motion Graphics mit einem riesigen Werkzeugkasten und nodebasiertem Workflow. Nutzen Sie Painting, Rotoskopieren, Betitelung, Animation, Keying, 3D-Partikel-Systeme, fortschrittliche Keyframe-Animation, unbegrenztes Rendern über dezentralisierte Netzwerke, 3D-Modellierung, Szenen-Unterstützung und mehr.

€269