DaVinci Resolve Hero Image
DaVinci Resolve 14

Medien und Ausgabe

Scroll down

Support für eine breite Formatpalette, vollständiges Mastern und unschlagbare Kompatibilität!

Media Summary

Projekte beginnen in der Regel mit dem Importieren und dem Organisieren von Footage und enden mit dem Mastern und der finalen Ausgabe eines Films. DaVinci Resolve verfügt über speziell konzipierte mächtige Tools, mit denen Sie schnell in Ihre Arbeit einsteigen und Dateien zügig ausgeben können, ohne je eine Frist zu verpassen. Durch die Unterstützung von extrem vielen Formaten ist DaVinci Resolve mit praktisch jedem modernen Dateiformat und jedem Medientyp der Welt kompatibel und wird so zum idealen Zentrum Ihres Postproduktions-Worfklows.

Importing Footage

Footage importieren

Footage schnell laden und für den Schnitt vorbereiten!

Im Media-Arbeitsraum von DaVinci Resolve sichten Sie Ihre Medien als Vorschau und importieren bzw. verwalten Medien. Dateien werden nie verschoben, müssen nicht per Ingest eingespielt werden und werden nicht an proprietären Speicherplätzen abgelegt. Dateien bleiben auf Ihren Festplatten an Ort und Stelle, genau dort wo Sie sie platziert haben. Ziehen Sie Dateien im Media Pool Ihres Projekts einfach per Drag-and-Drop in Bins oder direkt in die Timeline.

Organize Clips

Clips organisieren

Organisieren Sie Medien eigens nach Wunsch oder anhand von Metadaten automatisch!

Footage lässt sich ganz einfach völlig nach Belieben in Bins sortieren. Mit Smart Bins sortieren und blenden Sie Ihre Footage auch anhand von Metadatenkriterien automatisch ein. Bins können entweder in Form von eigens gestalteten Listen eingeblendet werden, die jetzt auch Marker enthalten, oder als Piktogramme mitsamt In- und Out-Punkten. Ebenso ist es möglich, mehrere Bins in getrennten Fenstern zu öffnen!

Marking Clips

Clips markieren

Bereiten Sie Clips mithilfe von Markern, Flaggen und Vermerken für den Schnitt vor

Laden und markieren Sie Clips auf die Schnelle im Source Viewer oder direkt in Ihren Projektbins. Per Scrubbing schauen Sie einen Clip schnell durch, um Ihre In- und Out-Punkte zu setzen. Ein grafisches Overlay im Vorschaubild zeigt Ihnen den markierten Abschnitt im Clip an! Marker und Vermerke sind nun auch in Listenform einsehbar sowie als Overlays auf dem Quellbildschirm. Ein Marker lässt sich zudem aus der Bin in die Timeline ziehen, um Clipabschnitte gezielt zu schneiden, ohne Subclips erstellen zu müssen.

Syncing Audio

Tonsynchronisation

Synchronisieren Sie Audio und Video von vielzähligen Dateien umgehend

Das Synchronisieren von Audio und Video geht leicht. Wählen Sie einfach Ihre Audio- und Videoclips aus und synchronisieren Sie mit dem Sync-Befehl. Auch anhand von Timecode und Audiowellenformen kann synchronisiert werden. Das Tollste daran ist, dass neue Medien nicht gerendert werden müssen! Resolve übernimmt dies für Sie und fügt Audio, Video und Metadaten aus den Dateien zusammen. D. h. Sie können sofort mit dem Schneiden anfangen!

Metadata

Metadaten

Die Metadaten-Tools leisten Erstaunliches und erleichtern Ihren Schnitt!

Dateimetadaten werden automatisch importiert, doch Sie können Ihre eigenen Schlagwörter und Tags selbst definieren und ergänzen. Material kann anhand von Schlagwörtern, Kameratyp und anderen Metadaten in Smart Bins organisiert werden. Mithilfe von Metadaten über Szene, Shot und Take lassen sich auch Displaynamen für Clips ändern. Das bedeutet, Sie müssen Ihre Mediendateien nie wieder umbenennen.

Clone Tool

Das Klon-Tool

Medien auf Speicherkarten und im Kameraspeicher können unter Einsatz der Prüfsummenfunktion schnell geklont werden

Es ist äußerst wichtig, von den Originalmedien Ihrer Kamera Backups zu erstellen, bevor Sie sie überspielen. DaVinci Resolve verfügt über ein mächtiges Klon-Werkzeug, das von Speicherkarten, SSDs und Kameraspeichern bitweise Kopien mit Prüfsummennachweisen erstellt. Um Ihre Dateien maximal zu schützen, können Sie gleichzeitig mehrere Kopien an unterschiedlichen Speicherorten aufbewahren.

Output Options

Ausgabeoptionen

Liefern Sie überall hin aus, vom Web bis zum Digitalkino!

Mit DaVinci Resolve können Sie Timelines, Timelineabschnitte oder einzelne Clips ausgeben, um Master zu erstellen oder Dateien mit anderen Anwendungen zu teilen. Mit Presets haben Sie Ihre Dateien schnell fürs Web oder andere Anwendungen vorbereitet. Auch Ihr eigenes Preset können Sie von Grund auf neu zusammenstellen. Mehr noch, erstellen Sie digitale Dateisammlungen zur Distribution von Filmen im Kino (DCPs) oder geben Sie auf Band aus.

Render Queue

Renderliste

Verarbeiten Sie Aufträge schubweise oder übertragen Sie den Renderprozess per Offload auf ein anderes System!

Fügen Sie in einem Rutsch mehrere Timelines oder Clips zu Ihrer Renderliste hinzu, um batchweise zu auszurendern. Dafür müssen Sie die einzelnen Aufträge einfach erstellen, mit dem Befehl „Add to Render Queue“ zur Renderliste hinzufügen und den Renderstapel ausrendern. Falls Sie in DaVinci Resolve Studio mit einem Netzwerk arbeiten, können Sie den Renderprozess per Offload auf andere Arbeitsstationen übertragen, um Ihre Arbeit jeweils auf dem eigenen System fortzusetzen.

Kompatibilität

Arbeiten Sie ohne Unterbrechung per Roundtripping mit anderen Anwendungen!

DaVinci Resolve ist die offenste Postproduktions-Software der Welt mit der höchsten Kompatibilität. Neben Ausgabe-Presets für den Export an verbreitete Anwendungen wie Final Cut Pro, Premiere Pro, Media Composer und ProTools erhalten Sie volle Kompatibilität, um Projekte via XML, EDL und AAF zu importieren.

Next Page - Kollaboration

Nächste Seite

Kollaboration

Erfahren Sie mehr über Kollaboration Arrow

Erfahren Sie mehr über Bedienung Arrow

Erfahren Sie mehr über Training Arrow

DaVinci Resolve

DaVinci Resolve 14

Revolutionäre neue Tools für Schnitt, Farbkorrektur und die Audiopostproduktion auf Profiniveau für SD, HD und Ultra HD, komplett in einer einzigen Anwendung!

Kostenlos

DaVinci Resolve 14 Studio

Beinhaltet alle in der Gratisversion enthaltenen Funktionen sowie Features für die Multiuser-Kollaboration, mit der Filmeditoren, Coloristen und Tonmeister gemeinsam und zeitgleich an einem Projekt arbeiten können, plus 3D-Tools, Dutzende Resolve FX Filter und mehr.

315 €*

DaVinci Resolve Micro Panel

DaVinci Resolve Micro Panel

Ein bemerkenswert kleines, portables Grading-Bedienpult mit drei hochauflösenden, gewichteten Trackballs, 12 Steuerreglern für die wichtigsten Tools, 18 dedizierten Navigations- und Transporttasten und vielem mehr!

1 039 €*

DaVinci Resolve Mini Panel

DaVinci Resolve Mini Panel

Ein kompaktes professionelles Bedienpult mit drei ultrapräzisen, gewichteten Trackballs und 12 hochauflösenden Reglern für die wichtigsten Tools. Die angehobene Steuerebene bietet zwei 5"-Bildschirme, acht Multifunktionsregler und acht Multifunktionstasten sowie dedizierte Tasten, mit denen man Toolkategorien wechselt, mit Nodes arbeitet, Standbilder ergreift, durch die Timeline navigiert und vieles mehr!

3 119 €*

DaVinci Resolve 12

DaVinci Resolve Advanced Panel

Das mit drei ergonomisch verbundenen Konsolen und ausziehbarer Tastatur ausgelegte Advanced Panel gibt Ihnen die komplette Kontrolle bei jeder Colorgrading-Session! Für jedes Korrekturelement gibt es eine eigenständige Multifunktionstaste, einen Regler oder einen hochaufgelösten gewichteten Trackball oder -ring. So können Sie flinker experimentieren und vielfältigere Looks kreieren.

31 029 €*